Wu-Stil 

Tai Chi Chuan

Tai Chi Chuan ist eine traditionelle Kampfkunst, die vor vielen hundert Jahren in China entwickelt wurde. Heute erreichen wir damit in erster Linie Gesundheit, Flexibilität und Gelassenheit. 

Ich unterrichte Hand- und Waffenformen in Ratingen (bei Düsseldorf). Für Anfänger und Fortgeschrittene. Ich freue mich auf neue Gesichter und viel Spaß beim Üben.

Tai Chi kann viel.

Tai Chi ist für alle zwischen 20 und 70 Jahren geeignet. Zuerst erlernt man Basisübungen, damit der Körper beweglicher und kräftiger wird. Dann folgt eine langsame Form, die sehr genau geübt werden will. Mit der Zeit automatisieren sich die Abläufe und eine tiefe Entspannung tritt ein. Wer mag, kann dann verschiedene Waffenformen oder auch die Partnerübungen erlernen. Hauptsache es macht Spaß. Fortschritte kommen von alleine – es ist reine Übungssache.

Kurse & Seminare

Ich unterrichte die Lange Form, Säbel, Lanze, Fächer und die schnelle Form im Wu-Stil Tai Chi Chuan.

Tai Chi braucht Geduld.

Meine Lehrer

Meister Ma Jiangbao  (1941-2016) war Sohn von Ma Yueliang und Wu Yinghua. Er vertrat den Wu-Stil in in ganz Europa. Bei Meister Ma lernte ich von 1991 bis zu seinem Tode 2016. Das Foto zeigt eine Position aus der Langen Form.

Jin Ye (*1961) ist die Enkelin von Ma Yueliang und Wu Yinghua und die Nichte von Ma Jiangbao. Sie lebt seit über 20 Jahren in England und unterrichtet vorwiegend in England, den Niederlanden und in Deutschland.


Mein Weg

1991 habe ich in Düsseldorf mit dem Tai Chi begonnen. Intensiv begleitet und korrigiert von Ma Jiangbao lernte ich verschiedene Hand- und Waffenformen u.a. bei Werner Klüfer, Freya und Martin Bödicker sowie Bart Saris. Allen bin ich sehr dankbar dafür.

Bei Jin Ye lerne ich seit 2016 weitere Waffenformen sowie die Vertiefung und die Anwendung der Prinzipien des Tai Chi Chuan.
Seit 2001 unterrichte ich verschiedene Formen des Wu-Stils.

Taichi Ratingen